Our Story and Vision DE

Wie wir hier sind

Eine dunkle Novembernacht, ein Autounfall, mit weitreichenden Konsequenzen.

Nach fast 3 Jahren als Rollstuhlfahrer begann Elaine mit Hilfe von Mike wieder zu erholen und eine neue Zukunft zu planen. Beide entdeckten ein Interesse außerhalb ihrer aktuellen, normalen Art von städtischen Leben, Permakultur.

Zwei, sehr sonnige Wochen in Wales, die Permakultur-Design-Kurs, eröffneten Augen und Köpfe in verschiedene Möglichkeiten, und Pläne wurden entworfen.

Die Umsetzung war natürlich eine andere Geschichte!

Das Haus wurde renoviert, um zu verkaufen, Dokumentarfilme, wie man die Dinge beobachtete, der träumte …
Nachdem wir zu viele Episoden von Grand Design auf UK TV gesehen hatten, kauften wir einen alten Tesco Refrigerated Lorry Body, wir füllten ihn mit unserem Müll und Geschichte.

Ebay ist eine wunderbare Sache, wir haben auch ein Wohnmobil gekauft, um zu leben, und trotz der Bedenken von unserer Familie und Freunden, lud die Katze, und machte sich auf, um eine Fähre zu fangen.

Wenn wir verschiedene Grundstückswebseiten aussortierten, reisten wir herum und sahen ungeeignete Orte an und hörten phantasievolle Geschichten von, wie billig und einfach es wäre, einen Platz zu kaufen und ein neues Leben in Portugal zu beginnen.

Wir haben uns auf einen magischen Ort gesetzt. Wir nannten es Rainbow Farm, gut, um genau zu sein, Quinta do Arco-Iris. Drei Hektar ummauerte Terrassen, Obst- und Nussbäume mit Blick auf nichts als Bäume und Berge.

Perfekt.

Der LKW-Körper wurde zu uns transportiert, wir haben es jetzt in ein zweistöckiges Holzchalet verwandelt, geeignet, seltsam, für Rollstuhlfahrer und ihre Familien.

Das Wohnmobil wurde für einen Wohnwagen ausgetauscht, und 600 Lavendelpflanzen während einer Reise zurück nach Großbritannien für Earl Grey Teebeutel und Marmite.

An diesem Punkt hatten wir ein Sonnensystem für unsere Elektrizität installiert, gereinigt und umgebaut das Wasserbergwerk.
Wir waren begeistert von dem, was wir machen wollten, eine Lavendel-Plantage aufstellen, die auf Permakulturprinzipien basiert und Lernmöglichkeiten und Feiertage für Able und Behinderte gleichermaßen bietet.

Portugal ist ein fabelhafter Ort, wir sind wirklich froh und froh, dass wir hierher gezogen sind, wir werden weiter kämpfen, um unser Ziel weiter zu erreichen, wir haben viele Freunde und Fehler auf dem Weg gemacht.

Wir wachen zu den Vögeln auf, atmen in der reinen, lavendel duftenden Luft, schauen auf die Berge am Horizont und machen sich bereit, sie zu besteigen.

Unsere Vision – was wir erreichen möchten;

Unser v ision ist ein Permakultur basiert Bauernhof zu schaffen, in der Entwicklung von Technologien spezialisiert Nachhaltigkeit zu fördern. Mit alten und neuen Methoden des Wachstums ausgewählter Pflanzen und Kräuter, BioChar, Hugel Betten, Nicht um des Bodens, um nur einige zu nennen.

Wir möchten ein touristisches, pädagogisches und geschäftliches Ziel für die Lavendel- und Permakultur-Aktivitäten sein, die Einheimische beschäftigen und Arbeits- und Bildungsferien für alle Menschen anbieten, einschließlich behinderter Menschen. 

Wir haben eine behinderte Einrichtung von einem alten Kühlaggregat gebaut, und Paletten aus dem hölzernen Garten. Wir möchten die Seite weiter für behinderte Erreichbarkeit entwickeln. 

Wir möchten in der Durchführung von Permaculture Design Kursen zu erleichtern, und möchte in der Einrichtung der portugiesischen Permaculture Association beteiligt sein.